Das DIY Geschenk – Bastelideen zu Muttertag

DIY Geschenk zu Muttertag

 

Muttertag steht wieder vor der Tür.
Zeit, sich Gedanken über das passende Geschenk zu machen denn:

auch Mütter haben Mütter 😉

 

Ein DIY Geschenk ist zu diesem Anlass immer die schönste Option
Wie wäre es mit einer hübschen Vase?
Am besten gleich mit ein paar herrlich duftenden selbst gepflückten Blumen.
Oder doch lieber einen Kaktus, der nie Wasser braucht?

Wenn Du nun befürchtest, dass Du zwei linke Hände hast: sei beruhigt.
Diese Bastelideen sind so einfach, dass sogar Kinder das DIY Geschenk umsetzen können.
Und für die Bastelmuffel:
es geht schnell – keine lange Vorbereitung, keine große Einkaufsliste …

DIY Geschenk – Die Flaschenvase 

Für diese Bastelidee benötigst du: DIY Geschenk - Bastelidee Vase

  • Eine formschöne Flasche, Dose, Glas
  • doppelseitiges Klebeband oder Kleister
  • Schnur oder Wolle

Zuerst reinigst du die Flasche, damit die Oberfläche fettfrei ist.
Dann beklebst du die Aussenseite der Flasche mit dem doppelseitigen Klebeband oder bestreichst sie mit dem Kleister.
Nun wickelst du, vom kleinsten Durchmesser beginnend, deine Schnur / Wolle um die Flasche.
Tadaaa – fertig ist das tolle Stück.

 

DIY Geschenk – Der Kieselsteine-Kaktus

Für diese Bastelidee benötigst du: DIY Geschenk - Bastelidee Kaktus

  • Kieselsteine, idealerweise längliche
  • grüne und weiße Farbe
  • Pinsel
  • flüssiger farbloser Kleber
  • als Füllmaterial: Splitt, Tongranulat oder Sand
  • als Pflanzschale: eine Schale, Puddingbecher, Blumentopf oder Tellerchen

Die Kieselsteine malst du grün an. Wenn die Farbe getrocknet ist verzierst du sie mit weißen Tupfen, so dass sie aussehen wie kleine Kakteen.
Arrangiere die Steine in der Pflanzschale oder auf dem Tellerchen und klebe sie an.
Sie müssen nur so stabil stehen, dass sie nicht gleich umfallen.
Den nötigen Halt gibst du deinen Kieselstein-Kakteen mit dem Füllmaterial, das du nun in die Schale auffüllst wie Erde beim Eintopfen bzw um die Steine aufhäufst, falls du ein Tellerchen verwendest.
Damit das Füllmaterial nun auch bleibt wo es sein soll und dem Ganzen auch etwas Halt gibt, versiegelst du es mit dem farblosen Kleber.
Tadaa – fertig ist der Kaktus, der nie Wasser will und auch nie sticht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.